Radrennsport

2z Mannschaft

linie_gepunktet

pic_teamfoto_logo_2014_800
Ein Teil der Mannschaft des Jahres 2015 (v.l.n.r.): René Mueller, Dr. Simon Strobel, Maximilian Römmelt, Dr. Florian Wenk, Benedikt Strobel.

linie_gepunktet

Der Schwerpunkt der Saisonplanung des Swan Racing Teams liegt im Radrennsport auf Rennen der Serie des German Cycling Cups, darunter so bekannte Klassiker wie die VeloTour in Frankfurt, dem VeloDom in Köln oder dem MünsterlandGiro, aber auch dem dreitägigen Renn-Event im Schwarzwald namens RiderMan.
Darüber hinaus werden auch im Jahr 2015 wieder Rennen des Ostbayer. Jedermann-Cups bestritten werden, selbstverständlich aber auch Amateur-Straßenrennen. In Belgien werden Cyclocross-Rennen gemeinsam mit den Profis der Szene bestritten. Mit Stolz erfüllt uns, dass dank dreier Profifahrer das Swan Racing Team Concordia Schwanfeld auch in den Profi-Pelotons dieser Welt vertreten sein wird.

logo_bikepure_team

Das Swan Racing Team Concordia Schwanfeld steht dabei für fairen und doping-freien Sport und vertritt diese Haltung öffentlich als bike-pure “CLEAN TEAM”. .: bikepure.org

linie_gepunktet

 
Ein Teil der Mannschaft

Benedikt Strobel
(1. Vorsitzender)

* 1980
Beruf: Arzt
Wohnort: Schwanfeld
Stärken: mittellanger zweiter, dritter, vierter, … Anstieg, nie der erste Anstieg
Erfolge: 4. Deutsche Hochschulmeisterschaften Mountainbike Marathon 2009,
2. Deutsche Hochschulmeisterschaften Bergzeitfahren Mannschaft 2009,
12. German Cycling Cup 2012 Masters I, 1. Staffel Triathlon Hofheim 2013,
3. Masters I Rad am Ring 75km 2013
Motto: “Radsocken dürfen jede Farbe haben, solange sie weiß sind!”

 
 
Dr. Florian Wenk
(2. Vorsitzender)

* 1978
Beruf: Sportorthopäde & Manualmediziner
Wohnort: Kulmbach
Stärken: Berge, Teambuilding, Taktik
Erfolge: erfolgreiche Gründung des Swan Racing Teams als Ehrenamt

www.bewegungsmediziner.com

Maximilian Römmelt
(Zeugwart)

* 1988
Beruf: Arzt
Wohnort: Würzburg
Stärken: Berge – je steiler, desto besser
Erfolge: 8. Gesamt (5. AK) Rad am Ring 2013 (75km)
4. Gesamt (1. AK) Rad am Ring 2014 (75km)
3. Gesamt (2. AK) Endura Alpentraum 2014 (150km)

 
 
René Mueller

* 1983
Beruf: Informatiker
Wohnort: Frankfurt am Main
Stärken: Allrounder
Erfolge 2014: 8. Platz (3. AK) – ŠKODA Velotour (Eschborn-Frankfurt) (70km)
4. Platz (2. AK) – Circuit Cycling (Hockenheimring) (60km)
2. Platz – 7. Rund um die Europawoche (Hungen) (35km)
3. Platz (2. AK) – SÜW-Race (Landau) (60km)
5. Platz (1. AK) – Jedermannrennen auf dem Kurs der DM 2014 (Baunatal) (69km)
6. Platz (2. AK) – Rad am Ring (Nürburgring) (75km)
4. Platz (1. AK) – ŠKODA Velorace (Dresden) (60km)
6. Platz (4. AK) – Bremen Challenge (67km)
3. Platz (1. AK) – Sparkassen Münsterland Giro (Münster) (70km)

 
 
Max van Rooy (BEL)

* 1988
Beruf: Informatiker
Wohnort: Antwerpen (BEL)
Stärken: Berg
Ziele: Formaufbau, zurück zu einem wettbewerbsfähigen Level
Motto: “Be yourself. Keep moving forward!”

linie_gepunktet

 
 
Dr. Simon Strobel

* 1986
Beruf: Arzt, Rad-Profi (CT)
Wohnort: Schwanfeld (GER) & Alpharetta (USA)
Stärken: Sprint & kurze, knackige Anstiege
Motto: “You must take life the way it comes at you and make the best of it.”
Yann Martel, Life of Pi
www.simonstrobel.com

Team 2015: Team Novo Nordisk Pro-CT

linie_gepunktet