Drei Swan Racers beim personalisierten Wintertraining bei Stephan Rohe in Schweinfurt

Als Radsportler des Swan Racing Teams Concordia Schwanfeld e.V. haben wir alle schon viele Jahre Training hinter uns. Bekanntlich wird die „Tour im Winter gewonnen“, weshalb ab Anfang November auch immer wieder Kraft- und Athletiktraining auf dem Programm steht.

Nach verschiedenen Versuchen in diversen Fitnessstudios ohne befriedigende Betreuung und Ergebnisse, wollten wir in diesem Jahr etwas ändern! Ein individuelles Training bei Stephan Rohe (www.stephanrohe.de) schien uns die perfekte Möglichkeit, mit möglichst effektivem Training unsere individuellen Schwachpunkte zu verbessern.

Die Betreuung startete mit einem Einzeltermin, bei dem Stephan sich ein Bild von der Verfassung jedes Einzelnen mit allen Stärken und Schwächen machte.

Die darauf folgende erste gemeinsame Trainingseinheit brachte schon die erste von vielen Überraschungen mit sich: Unser Haupttrainingsgerät sollte der SlingReflexTrainer sein! Der Vorteil: Die Flexibilität des Trainings. Egal ob drinnen oder draußen, auf dem Dachboden oder dem Spielplatz nebenan, es ist im Prinzip überall möglich!

Erstaunlich war außerdem, wie anstrengend 60 Minuten Training sein können, obwohl jeder von uns mehr als 10 000km pro Jahr auf dem Rad fährt und Einheiten über mehrere Stunden gewohnt ist.

Dass erst gar keine Monotonie im Trainingsprozess aufkommt, standen in den nächsten Einheiten immer wieder neue Übungen und Geräte auf der Agenda: Treppensprints, Übungen mit der Kettlebell, Kniebeugen, Kreuzheben und viele mehr. Immer begleitet von motivierender Musik und unter ständiger Kontrolle der richtigen Ausführung durch Stephan.

Nach gut acht Wochen gemeinsamen Trainings mit Stephan waren die Fortschritte in Rumpfstabilität, Beinkraft, etc. nicht nur auf dem Rad, sondern auch im Alltag deutlich spürbar. Es war nicht allein ein Kraftzuwachs zu erkennen, daneben hatten sich auch die Koordination und die Beweglichkeit deutlich verbessert!

Die erarbeiteten Trainingsprogramme führen wir mittlerweile eigenständig weiter. Und einmal pro Woche treffen wir uns natürlich auch weiterhin zum Training zu dritt auf dem Dachboden der Familie Strobel!

DSC_0022b

Vielen Dank an Stephan Rohe für die tolle Betreuung!
Nähere Informationen zum SlingReflexTrainer und Personal Training bei Stephan Rohe unter www.sportreflex.de!

DSC_0015b

Max, Benedikt und Simon am SlingReflexTrainer.

DSC_0014b

Simon kämpft mit den Schwielen.

 

 

Tags:

Comments are closed